Group of scientist is taking note about experiment results of hydroponic vegetables.

Du möchtest studieren? 

Rand

Erwerb der Fachhochschulreife

Du möchtest für ein Studium die Fachhochschulreife erwerben? Neben der Möglichkeit, die Fachhochschulreife während der Ausbildung zu erlangen, gibt es mehrere Varianten

Fachoberschulreife

Du hast mit Deinem Schulabschluss mindestens die Fachoberschulreife erlangt und das 21. Lebensjahr noch nicht vollendet, dann kannst Du einen zweijährigen vollzeitschulischen Bildungsgang der Fachoberschule besuchen. Dafür benötigst Du die Zusage einer Praxisstelle. Während im zweiten Jahr ausschließlich Unterricht am Oberstufenzentrum stattfindet, wechseln sich im ersten Jahr Unterricht im Oberstufenzentrum und fachbezogene Aufgaben in der Praxisstelle ab. 

Ausbildung

Du hast bereits eine abgeschlossene Ausbildung? Wer eine Berufsausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf oder in einer Ausbildung nach Landesrecht abgeschlossen hat, kann den einjährigen vollzeitschulischen Bildungsgang der Fachoberschule besuchen. Die zu wählende Fachrichtung richtet sich dann nach der Art Deiner vorangegangenen Berufsausbildung, z.B. in der Fachrichtung Agrarwirtschaft. Der Unterricht umfasst allgemeinbildende und jeweils fachrichtungsbezogene Fächer. Eine schriftliche Prüfung findet in den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch und in einem fachrichtungsbezogenen Fach statt. Im Fach Englisch wird grundsätzlich auch mündlich geprüft. 

Duales (ausbildungs­integriertes) Studium 

Du willst gleich alles auf einmal? Dann ist ein duales Studium genau das Richtige für Dich: Du absolvierst die Ausbildung und studierst gleichzeitig. Dafür brauchst Du die Allgemeine Hochschulreife. Der Ablauf des Studiums – wann Du im Betrieb, in der Berufsschule oder an der Hochschule bist – wird durch die Hochschule für den jeweiligen Studiengang vorgegeben. 

Agrarwirtschaft, Hochschule Neubrandenburg 

Studiendauer: 4,5 Jahre
Abschluss: Landwirtin / Landwirt + Bachelor of Science
Weitere Infos unter www.hs-nb.de 

Ökolandbau und Vermarktung, Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde

Studiendauer: 4 Jahre, 8 Monate
Abschluss: Landwirtin / Landwirt + Bachelor of Science
Weitere Infos unter www.hnee.de 

Landschaftsbau und Grünflächenmanagement, Beuth Hochschule für Technik Berlin

Studiendauer: 4 Jahre
Abschluss: Gärtnerin / Gärtner Fachrichtung Garten und Landschaftsbau + Bachelor of Engineering Lebensmitteltechnologie
Weitere Infos unter bht-berlin.de

Hochschule Neubrandenburg

Studiendauer: 4,5 Jahre
Abschluss: Milchtechnologin / Milchtechnologe + Bachelor of Science
Weitere Infos unter www.hs-nb.de 

Studium – ja! Aber was und wo? 

Die Bewerbung für einen Studienplatz musst Du direkt an die von Dir gewählte Hochschule oder Universität richten. Voraussetzung für ein Studium ist das Abitur oder die Fachhochschulreife. Je nach Hochschule und Studiengang kann es darüber hinaus noch andere Zugangsvoraussetzungen geben. Diese findest Du auf den jeweiligen Internetseiten. Das Studium umfasst in der Regel einen theoretischen Teil mit Seminaren und Vorlesungen und einen Praxisteil mit Kursen zur Anwendung sowie Praktika. Während in Universitäten eher forschungsorientiert gelehrt wird, bereiten Fachhochschulen durch eine hohe Praxisorientierung direkter auf die berufliche Tätigkeit vor. 

Grün Studieren in Berlin und Brandenburg

Rand blau

Informationen zum Datenschutz

* Pflichtfelder